Schüler und Azubis

Studierende

 

Absolventen

Berufserfahrene

#büro

#unternehmen

#karriere

Alle Beiträge

zu Karriere

Markt der beruflichen Möglichkeiten

Berufsfindung im Haus Neuland

#verantwortungübernehmen #azubis

31.01.2019 Am 30.01.2019 fand im Haus Neuland in Bielefeld der „Markt der beruflichen Möglichkeiten“ statt. Dies war für die Schüler und Schülerinnen des Widukind Gymnasiums in Enger ein 2-tägiges Seminar zur Berufsfindung, welches am ersten Tag in Form von Workshop-Phasen und einem freien Rundgang im Anschluss daran erfolgte. Die BF Gruppe, vertreten durch Jennifer Kirchhoff, Enrico Maschmann und Melanie Kubina informierte mit einem praxisnahen Workshop und viel Anschauungsmaterial in Form von Plänen, Bildern und Drohne „Doro“ über die Berufsbilder im Bauingenieurwesen. Es hat viel Freude gemacht, die jungen Leute über unser Unternehmen und die vielen Möglichkeiten im Bauingenieurwesen zu informieren. Und den einen oder die andere konnte man mit den Aussichten auf einen Drohnenflugschein begeistern… ;-)
Wir sind nächstes Jahr wieder mit dabei! 
 


Fernstudium parallel zur Berufsausübung

Studieren und Verdienen

#wirsinderfolgreich #absolventen #berufserfahrene

12.03.2018 Ein Duales Studium im Rahmen einer Erstausbildung zu absolvieren, ist nichts Neues. Doch wie geht man damit um, wenn man sich als Berufserfahrener/e noch einmal weiterentwickeln möchte, um sich fortzubilden und einen höheren Abschluss anzustreben - und das auch noch ohne sich finanziell einschränken zu müssen Die Lösung bietet ein Fernstudium, welches u. a. von der Leibnitz Universität in Hannover im Bereich Bauningenieurwesen mit dem Schwerpunkt Wasser und Umwelt angeboten wird. Neben dem Arbeitsalltag wird an der Uni die Möglichkeit geboten, z.B. den Abschluss MS Sc. zu absolvieren. Über eine Onlineplatform werden von der Uni, gefolgt von verschiedenen Einsendeaufgaben, in regelmäßigen Abständen Skripte bereitgestellt, die in Eigenleistung durch den Studierenden modulweise zu bearbeiten sind. In Präsenzphasen wird das Gelernte zusammen mit anderen Studierenden der Fachrichtung vertieft und im Anschluss in einer Prüfung abgefragt. Die Anzahl der belegten Module pro Semester ist frei wählbar und kann so optimal dem persönlichen Berufsalltag angepasst werden. Den Abschluss bildet - wie in jedem Studium - eine Abschlussarbeit. Wer keinen Anschluss anstrebt, kann auch als Gasthöhrer einzelne Fächer belegen und sich so weiterbilden. BF unterstützt diese Form des Studierens durch ein kompetentes Team, welches bei „kniffeligen“ Themenbereichen das notwendige Knowhow bietet, um den Lernfortschritt des Studierenden sicherzustellen. Darüber hinaus beteiligt sich das Unternehmen an der Übernahme von Modul- und Prüfungsgebühren. Negative finanzielle Einbußen sind so Fehlanzeige. Mehr Infos sind beispielsweise unter www.wbbau.uni-hannover.de zu finden.


Weiterbildungsmöglichkeiten als Bauzeichner/-in

Man lernt nie aus

#büroleben #azubis

01.03.2018 Du bist Frisch aus der Lehre und merkst, dass du deinen Aufgabenbereich erweitern willst. Da hast du die Möglichkeit dich als Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in Bautechnik weiterbilden zu lassen. Diese Fortbildung dauert zwei Jahre in Vollzeit oder vier Jahre in Teilzeit. Als Techniker/-in planst und realisierst du verschiedene Baumaßnahmen und kümmerst dich um die Bauleitung der einzelnen Projekte. Eine andere Möglichkeit ist sich als Technische/-r Fachwirt/-in weiterbilden zu lassen. Diese Fortbildung dauert in Vollzeit etwa 8-14 Monate oder Teilzeit 2 1/2 Jahre. Durchaus sind auch Wochenendlehrgänge möglich. Als Fachwirt legst du den Fokus auf den planenden, organisierenden und kaufmännischen Bereich. Du möchtest aber lieber Theorie und Praxis verbinden, dann wäre mit einer Hochschulzugangsberechtigung ein Duales Studium eine Option in der Fachrichtung Bauwesen. Solltest du genügend Praxis erlangt haben, sodass ein Duales Studium für dich nicht in Frage kommt, kannst du auch ein Vollzeitstudium beginnen.


BF ist Förderer des Deutschlandstipendien-Programms

Chancen bieten!

#verantwortungübernehmen #studenten

13.02.2018 Die Stiftung Studienfonds OWL ist ein bundesweit einmaliges Kooperationsprojekt der fünf staatlichen Hochschulen aus Ostwestfalen-Lippe. Mit diesem Fond werden besonders begabte, leistungsstarke und engagierte Studierende gefördert. Bockermann Fritze kooperiert mit der Stiftung und unterstützt seit vielen Jahren Studierende im Rahmen des Deutschlandstipendien-Programms. Auch Vorträge und Exkursionen haben wir gemeinsam mit dem Studienfonds schon durchgeführt. Die Förderung junger Menschen liegt uns sehr am Herzen. Dazu gehören nicht nur die finanzielle Unterstützung, sondern auch Praktika und die Betreuung von Semester- und Abschlussarbeiten bei uns im Haus. Nicht zuletzt können wir so bereits während des Studiums Kontakte zu potentiellen zukünftigen Mitarbeitern knüpfen.


Daniel Kolert, B.Eng.

Neuer Mitarbeiter bei BFP 09/17

#studenten #absolventen

01.09.2017 Seit dem 01.09.2017 bekommt das Team von BFP Verstärkung durch ein altbekanntes Gesicht: Daniel Kolert (26), der bereits seit September 2016 als studentische Hilfskraft im Unternehmen ist und bereits einige Erfahrung mit Logistikbauten sammeln konnte, unterstützt die Tiefbauplanung nun als frisch gebackener Bachelor of Engineering Bauingenieurwesen. Wir heißen ihn herzlich willkommen!